Riedenmatt 1 CH-6370 Stans

3d-scan
Reverse Engineering

3D-Scan

Yes, we scan! 

3D-Scannen heisst nicht einfach kopieren! Scannen heisst, Freiformflächen oder Teile mit komplexen Geometrien elektronisch zu erfassen und technisch unkompliziert in CAD-Dateien zurück zu führen. Welcher Scanner wann zum Einsatz kommt, wird einerseits durch die Grösse und den Detailierungsgrad des Originals und andererseits durch das gewünschte Ergebnis vorgegeben. Der flexible Einsatz von 3D-Handscannern macht uns unabhängig vom Standort des zu erfassenden Teiles. Stuckaturen an historischen Gebäuden, fest montierte Statuen oder Maschinenteile die nur schwer zu transportieren sind, werden beim Auftraggeber direkt vor Ort eingescannt.

 

Ein 3D-Scan benötigt in den allermeisten Fällen eine Nachbearbeitung, sei es für den sofortigen 3D-Druck oder zur Ausgabe einer STEP-Datei für die Weiterverarbeitung in einem CAD.

Lieferbare Dateitypen aus einem 3D-Scan sind

Punktewolke: OBJ, PLY,
3D-Druckdatei: STL
STEP-Datei: als NURBS-Fläche für die Weiterverarbeitung im CAD
CAD-Datei: fertig verarbeitete STEP-Datei, erstellt im CAD-Programm "Inventor"
Genauigketi: bis zu 1/100mm

Bleiben Sie auf dem Laufenden
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an